Lettland
Nach oben Deutschland Belgien Estland Finnland Frankreich Griechenland Großbritannien Italien Lettland Litauen Malta Niederlande Österreich Polen Portugal Spanien Tschechien Türkei Ungarn

 

Baltikum 2019

  • Baltikum 18.-31. August 2019

Daugavpils

Bei Dauerregen geht es zum Park Hotel Latgola im Stadtzentrum. Es sieht sehr poststalinistisch hier aus. Das Hotel ist preiswert und einfach und es regnet am Fenster hinein.

Wir gehen zum Restaurant Gubernator wo man im Kellergewölbe gutes Bier und einen zünftigen Happen zu essen bekommt. Da es weiter regnet fällt eine weitere Besichtigung aus.

Nach dem Frühstück mit Blick über die Stadt geht es mit der Besichtigung des alten Ritterguts Sangaste nach Norden bis nach Estland

 

Riga

Wir finden das Wellton Riverside SPA Hotel und auch den Schotterparkplatz um die Ecke. Das Hotel ist schön, das Zimmer auch und wir gehen gleich mal um die Ecke in die Stadt und in das Museum in der alten Börse. Abendessen gibt es im Kalku Vartu draussen. Es ist viel los hier in der Stadt.

Am nächsten Morgen geht es nach gutem Frühstück durch die vom Jugendstil geprägte Stadt bis zu einem Jugendstil Museum. Wir landen dann wieder in der Altstadt wo eine Ausstellung über den Baltischen Weg informiert. Vor auf den Tag genau 30 Jahren hatten 2 Millionen Balten für ihre Unabhängigkeit demonstriert. Es ist schwül und regnet, so daß wir bei ein paar Bierchen Pause machen.

Abendessen gibt es in der Bibliotheka, daussen mit Blick auf den Park, gutem Essen und Whisky Drinks.

Am nächsten Tag geht es erstmal nach Rundale, einem sehr schönen großen Schloss und dann nach

Liepaja

Das Boutique Hotel Roze ist sehr hübsch und wir essen gleich gut zu Abend und gehen am Strand spazieren.

Nach dem Frühstück und spätem Abschied gehen wir noch in den Ort und fahren dann weiter nach  Litauen

 

 

 

 

 

 

  • Lettland Riga

Businesstrip 2000

Schöne Stadt, man sollte zur Sommersonnenwende und dem Sängerwettbewerb hinfahren und nicht im Winter, da schneit's nämlich immer :-(

Hotel Rome liegt zentral mit gutem Frühstück und von Damen gut besuchter Hotelbar

Restauranttip: Camel